Friseur Innung Peine

„Alles – nur nicht alltäglich“ könnte dein Motto lauten? Dann bist Du hier richtig! Informiere Dich über eine Ausbildung im Friseurhandwerk und finde heraus, ob Du Style im Blut hast.

Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativen Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn "Cut, Style and Color" bringen auch immer die Persönlichkeit zum Ausdruck.

Das bietet der Beruf:

  • Kreativität, Gestaltung, Design
  • Kompetenz und Service für die Salonkunden
  • betriebswirtschaftliche Organisation
  • kontinuierliche Weiterbildung
  • Kommunikation und soziale Fähigkeiten
  • professionelle Produktpräsentation
  • Planung von Arbeitsabläufen

Wissen was „in“ ist – besser noch: einen kleinen Schritt voraus sein. Friseure sind nicht einfach nur Teil der sich ständig wandelnden Modeszene, sondern bestimmen sie aktiv mit.

Kfz-Handwerk Innung Peine

Du kannst Dir vorstellen, einen Beruf rund um Pkw, leichte und schwere Lkw oder Motorräder zu erlernen? Damit triffst Du eine sehr gute Wahl für den Start in Dein Berufsleben – mit ausgezeichneten Zukunftsaussichten!

Wenn Du Dich für einen AutoBeruf entscheidest, beweist Du Weitblick. Denn im Kfz-Gewerbe passiert unglaublich viel: Elektroautos und -roller nehmen zu, Hybridmotoren werden immer interessanter. Schon jeder Kleinwagen ist heute eine Hightech-Anlage auf Rädern.

Neben dem Werkzeugkasten sind Computer und elektronische Prüfsysteme wichtige Arbeitsgeräte in den Kfz-Werkstätten. Beratung, Wartung, Service – in den meisten AutoBerufen gehört das Gespräch mit dem Kunden zum Arbeitsalltag.

In der Kfz-Branche hast Du gute Aussichten weiterzukommen – die Zahl der Automobile in Deutschland nimmt stetig zu. Rund eine halbe Million Menschen arbeiten hierzulande in rund 38.000 Kfz-Betrieben und Autohäusern. Mit durchschnittlich 90.000 Azubis ist das Kfz-Gewerbe der größte Ausbilder im Handwerk.

Dachdecker Innung Peine

Ausbildungsberuf?
Dachdecker/in!

Dachdecker/in wird immer ein wichtiger Ausbildungsberuf sein. Der Grund ist einfach: Dachdecker/innen sind gefragt wie nie, haben volle Auftragsbücher und können mit einer sehr erfüllenden, sinnvollen Arbeit gutes Geld verdienen. In den folgenden Absätzen stellen wir Dachdecker/in als Ausbildungsberuf vor.
Viele Ausbildungsberufe, welchen nehmen?

Es gibt viele Ausbildungsberufe. Da stellt sich schnell die Frage, welchen man nun selbst auswählen soll. Dachdecker/in ist einer der vielseitigsten Ausbildungsberufe. Dachdecker/innen machen Steil- und Flachdacharbeiten, installieren Blitzschutz-Anlagen, legen Kaminanschlüsse, begrünen Dächer und sind heute auch die absoluten Solar-Experten.

Sichere Ausbildungsberufe

Moderne Sicherungssysteme und Arbeitsschutzmaßnahmen sorgen für ein sicheres Arbeiten – auch ganz oben. Eine Ausbildung auf internationalem Top-Niveau und eine gute Bezahlung schon ab dem ersten Lehrjahr sind weitere gute Argumente für den Ausbildungsberuf Dachdecker/in.

Maler- und Lackierer Innung Peine

Egal wer gerade umzieht, ob dein bester Freund, dein Onkel oder ein entfernter Bekannter, dich juckt es in den Fingern und du kannst es kaum erwarten, den Wänden ihren Anstrich zu verpassen. In der Ausbildung zum Maler und Lackierer schwingst du täglich den Pinsel und holst das Beste aus Häusern und Fassaden heraus. Ob Beton, Stahl, Holz oder Metall, du lernst, welche Farbe die jeweils richtige ist und welches Verfahren angewendet wird. Während der 3-jährigen Ausbildung findet man dich auf den verschiedensten Baustellen, denn ständig neue Aufträge sorgen für Abwechslung in deinem Arbeitsalltag. Langschläfer haben es in diesem Beruf übrigens schwer, denn häufig geht es schon in den frühen Morgenstunden mit der Arbeit los.

Die fünf Fachrichtungen:

  • Ausbautechnik und Oberfächengestaltung
  • Energieeffizienz und Gestaltungstechnik
  • Bauten- und Korrosionsschutz
  • Gestaltung und Instandhaltung
  • Kirchenmalerei und Denkmalpflege

Impressum | Datenschutz | AGB